Stellenangebote

In der Kreisstadt Heppenheim (Bergstraße) sind derzeit folgende Stellen zu besetzen:


Rettungsschwimmer (m/w/d)

Rettungsschwimmer (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben ab April 2023 eine unbefristete Stelle oder saisonal befristet (z.B. als Studentenjob während der Semesterferien) als

Rettungsschwimmer (m/w/d)

in unserem Eigenbetrieb Stadtwerke – Bereich Freibad – zu besetzen.

Die Stadtwerke Heppenheim sind als Eigenbetrieb der Kreisstadt Heppenheim mit den Betriebszweigen Wasser, Stadtentwässerung und Freibad der Spezialist für die Wasserinfrastruktur in Heppenheim.

Ihr Aufgabengebiet:
  • Aufsichtstätigkeiten im Freibad Heppenheim, einem modernen Freibad mit
    • 50m Sportbecken
    • Nichtschwimmerbecken
    • Eigener Wasserrutsche mit Auslaufbecken
    • Kinderplanschbecken
  • Eine „Einzelaufsicht“ ist nicht vorgesehen. Es ist jederzeit mindestens einausgebildeter Schwimmmeister anwesend.
  • Reinigungsarbeiten, überwiegend im Nassbereich
  • Kontaktperson für unsere Badegäste zur Beantwortung von Fragen
  • Leisten von Erster Hilfe
  • Leichte Wartungs- und Pflegearbeiten in unserem Freibad

Grundvoraussetzungen sind:
  • Gültiges Rettungsschwimmabzeichen mindestens in Silber (DLRG oder Deutsche Wasserwacht); falls nicht vorhanden übernehmen wir gerne die dafür anfallenden Kosten zur Ausbildung und Prüfung
  • Ärztliches Tauglichkeitszeugnis
  • Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung
Ihr Profil:
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Ausgeprägte Hilfs- und Einsatzbereitschaft
  • Freundliches, gleichzeitig selbstbewusstes und verbindliches Auftreten
  • Situatives Einfühlungsvermögen
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • Organisations- und Teamfähigkeit sowie handwerkliches Geschick
Wir bieten Ihnen:
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Eine Tätigkeit in einem attraktiven Freibad und die Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • Eine unbefristete Anstellung, alternativ eine saisonal befristete Anstellung
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt entsprechend dem TVöD je nach Qualifikation und Erfahrung
Hinweis gemäß § 8 HGIG: Um den Anteil von Frauen auf unterrepräsentierten Stellen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 17.02.2023.

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Voll- oder Teilzeit als

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

in unserem Fachbereich Zentrale Dienste – Bereich Bücherei – zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:
  • Ausleihe und Benutzerberatung
  • Bestandsaufbau und –pflege diverser Medien
  • Vermittlung von Medienkompetenz und digitalen Angeboten, sowie Beratung im Umgang mit digitalen Endgeräten
  • Konzipierung und Durchführung von Veranstaltungsformaten
  • Mitarbeit bei Angeboten zur Leseförderung und Führungen
  • Mitwirkung bei der Umgestaltung zum „Dritten Ort“
  • Mitarbeit bei administrativen Aufgaben in der Bücherei

Ihr Profil:
  • Abgeschlossene FaMI-Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in einer öffentlichen Bibliothek wäre wünschenswert
  • Freude und Gewandtheit im Umgang mit Kunden, sowie hohes Servicebewusstsein
  • Engagiertes und selbständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Samstagsdiensten
  • Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • Interesse und Offenheit für Entwicklungen und Trends in öffentlichen Bibliotheken
  • EDV-Kenntnisse und Technikaffinität; Kenntnisse in der Bibliothekssoftware WinBIAP.net sind ein zusätzliches Plus

Wir bieten Ihnen:
  • Eine vielseitige, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Zusammenarbeit in einem kleinen, engagierten Team
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt entsprechend dem TVöD je nach Qualifikation und Erfahrung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 17.02.2023 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Auszubildende für den Erzieherberuf (m/w/d) PivA und Anerkennungspraktikanten (m/w/d)

Auszubildende für den Erzieherberuf (m/w/d) PivA und Anerkennungspraktikanten (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Auszubildende für den Erzieherberuf (m/w/d)

im Rahmen einer praxisintegrierten, vergüteten Ausbildung (PivA)

sowie mehrere Stellen als

Anerkennungspraktikanten (m/w/d)

in unseren städtischen Kindertagesstätten zu besetzen.

Im Rahmen der dreijährigen Erzieher-Ausbildung (PivA) werden die Auszubildenden einer unserer städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen zugeordnet und haben pro Woche Praxistage in der Einrichtung und Schultage in einer Fachschule. Als Anerkennungspraktikant absolvieren Sie das letzte Ausbildungsjahr in Vollzeit in einer unserer Kindertagesstätten.

Voraussetzungen für PivA:
  • Mittlerer Abschluss und eine einschlägige Erstausbildung (zweijährige höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz)
  • Fachabitur oder Abitur und mindestens ein dreimonatiges einschlägiges Praktikum oder Vollzeitberufstätigkeit
  • Mittlerer Abschluss und eine einschlägige Vollzeitberufstätigkeit von 36 Monaten
  • Mittlerer Abschluss und Tätigkeit als Tagespflegeperson von 33 Monaten Dauer, nachzuweisen über das örtliche Jugendamt und eine mindestens dreimonatige einschlägige Vollzeitberufstätigkeit / Vollzeitpraktikum
Alternativ: Bei Quereinstieg nach Jahren der Berufstätigkeit mit den folgenden Voraussetzungen:
  • Mindestens mittlerer Schulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Lebenserfahrung und / oder praktische pädagogische Vorerfahrung
Bitte beachten Sie die individuellen Regelungen der einzelnen Fachschulen.

Wir bieten Ihnen:
  • Eine sehr gute, strukturierte und abwechslungsreiche pädagogische Berufsausbildung mit Möglichkeit zur proaktiven Mitarbeit in unseren Kindertagesstätten
  • Zusammenarbeit in unseren sehr motivierten und engagierten Teams
  • Sehr gute Übernahmechancen im Anschluss an die erfolgreiche Berufsausbildung oder das Anerkennungspraktikum

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail bis zum 28.02.2023 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
www.heppenheim.de

Erzieher (m/w/d)

Erzieher (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 27.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei.

Die Kreisstadt Heppenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit / Teilzeit

Erzieher (m/w/d)

zur ganzheitlichen Betreuung von Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in unseren städtischen Kindertagesstätten sowie zum Aufbau neuer Kindertagesstätten.

Ihr Profil:
  • eine abgeschlossene Erzieher-Ausbildung oder abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft gemäß § 25 b HKJGB
  • fundiertes Wissen in den Bereichen Bindungstheorien, frühkindliche Entwicklung, frühe Bildungsförderung
  • Methodenkenntnis in Eingewöhnung, Gestaltung des Tagesablaufs
  • Kenntnisse in der Elternarbeit
  • Erfahrung in der Kooperation mit internen und externen Stellen
  • entwickelte Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit
  • Interesse an interkulturellem Austausch
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • ein hohes Maß an Motivation und Flexibilität
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
Darüber hinaus kennen Sie Portfolios mit Bildungsgeschichten und sind mit dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 - 10 Jahren in Ihrer Arbeit vertraut.

Wir bieten Ihnen:
  • eine Vergütung nach dem TVöD-SuE 8a
  • eine unbefristete Anstellung
  • gutes Betriebsklima
  • ein offenes Team, das geprägt ist von Wertschätzung
  • individuelle Fortbildung und Teamfortbildung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Erziehungspartnerschaften mit den Familien
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Postfach 11 08 | 64629 Heppenheim
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de



Freiwilligendienst in der Kita Kleine Strolche

Freiwilligendienst in der Kita Kleine Strolche

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Kleine Strolche
Oberlaudenbacherstr. 26a, 64646 Heppenheim/Oberlaudenbach

Beschreibung, pädagogischer Ansatz und Schwerpunkte der Arbeit der Einrichtung:
Die Kita „Kleine Strolche“ wurde 2001 eröffnet und ging Anfang 2021 vom Elternverein zur Stadt Heppenheim über. Unsere teiloffene Einrichtung bietet Platz für insgesamt 36 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren, die zurzeit in zwei Gruppen betreut werden. Die Eltern können je nach Bedarf zwischen verschiedenen Betreuungsmodulen für ihr Kind wählen.
Unsere pädagogische Arbeit ist eng angelehnt an den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan. Da unsere Einrichtung direkt am Wald liegt, nutzen wir diesen einmal in der Woche für unseren „Waldtag“. Zweimal in der Woche findet „Vorschule“ statt. Es gibt Turnangebote oder Yoga für die Kinder. Ansonsten gibt es viel Freispiel, vor allem im Außengelände.

In unserer Einrichtung arbeiten:
•    5 pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit
•    1 Hauswirtschaftskraft bzw. Hausmeisterin

Ausstattung:
In der Kita Kleine Strolche stehen für die Kinder zum Toben und Spielen neben den zwei Gruppenräumen eine Turnhalle, ein Rollenspielzimmer, der Garderobenflur und das Außengelände zur Verfügung.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 240 €)

Ihre Aufgaben:
•    Mithilfe beim Führen der Aufsicht, z.B. beim Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung
•    Begleitung bei Ausflügen
•    Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
•    Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens, z.B. Waschen, An- und Ausziehen, Zähne putzen
•    Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art

Voraussetzungen / Kenntnisse:
•    Mobil (PKW, Ruftaxi)
•    Freude am Umgang mit Kindern
•    Motivation, Empathie, Geduld, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit
•    Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln


Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice
Großer Markt 1 | 64646 Heppenheim

Telefon: 06252 9597904
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst in der Kita Löwenzahn (Hambach)

Freiwilligendienst in der Kita Löwenzahn (Hambach)

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich:
Kinder- und Jugendhilfe

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Löwenzahn, In der Wasserschöpp 9, 64646 Heppenheim (Hambach)

Pädagogischer Ansatz und Schwerpunkte der Arbeit der Einrichtung:
Die städtische Kindertagesstätte „Löwenzahn“ befindet sich in Hambach, einem Stadtteil der Kreisstadt Heppenheim und ist umgeben von Weinbergen und Wäldern. Durch die Lage und Ausstattung unserer Kindertagesstätte erleben die Kinder hier eine überschaubare, familienähnliche Atmosphäre. Unsere Kita nimmt am Hambacher Ortsgeschehen aktiv teil. Sei es am jährlich stattfindenden Kerweumzug als Fußgruppe, an Seniorenfeiern, Martinsumzug uvm.. 

Wir sind eine teiloffene Einrichtung, die insgesamt 45 Kinder im Alter von 2-6 Jahren in zwei Gruppen individuell betreut und fördert.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Jährlich, jeweils August/September und auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
330 € + Geldersatzleistungen (ca. 240 €)

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe bei allen täglichen Aufgaben in einer Kindertagesseinrichtung (beim Aufsichtführen), z.B. Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung, Begleitdienst bei Ausflügen, wie z.B. Waldtagen…
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des tägliche Lebens, z.B. Waschen, An- und Ausziehen, Zähne putzen, Schnürsenkel binden, Einkäufe und Botendienste, Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art
 Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Freude bei der Beschäftigung mit Kindern, Freundlichkeit, Lebensfreude, Geduld
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln.
Kontakt:
Telefon: 06252 9597904
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst in der Kita Krümelkinder

Freiwilligendienst in der Kita Krümelkinder

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzstelle:
Kindertagesstätte Krümelkinder
Darmstädter Straße 60, 64646 Heppenheim

Pädagogischer Ansatz und Schwerpunkte der Arbeit der Einrichtung:
Die städtische Kindertagesstätte Krümelkinder besteht aus zwei Gruppen. Eine Krippengruppe (1-3 Jahre) und eine Kindergartengruppe (3-6 Jahre).

Krippe und Kindergarten verfügen jeweils über Betreuungs-, Personal- und Sanitärräume in ausreichender Anzahl. Alle Räume sind kindgerecht ausgestattet. Zudem verfügt die Kita Krümelkinder über ein großes und von beiden Gruppen nutzbares Außengelände. Die räumlichen Gegebenheiten ermöglichen Kontakte der Kinder aus verschiedenen Altersstufen.

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 240 €)

Ihre Aufgaben:
  • Mithilfe beim Aufsichtführen z.B. Spielen im Innen- und Außenbereich der Einrichtung
  • Begleitung auf Ausflügen
  • Mithilfe bei praktischen Anleitungen, z.B. Basteln, Kochen, Werken
  • Mithilfe bei Handgriffen des täglichen Lebens, z.B. Waschen, An- und Ausziehen, Zähne putzen
  • Einkäufe, Botendienste, Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Art
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B
  • Freude im Umgang mit Kindern
  • Freundlichkeit, Geduld, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln
Kontakt:
Telefon: 06252 9597904
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst bei der Stadtjugendförderung

Freiwilligendienst bei der Stadtjugendförderung

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich:
Kinder- und Jugendbetreuung

Einsatzstelle:
Jugendfreizeiteinrichtung Oase, Weiherhausstr. 16, 64646 Heppenheim

Unsere Angebote:
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Gruppenangebote
  • Ferienspiele
  • Sport
  • Beratung und Hilfe
  • Konzerte, Discos
  • Projekte, Medienarbeit und vieles mehr
Die Stadtjugendförderung bietet Freizeitangebote und Treffpunkte für junge Menschen. Das regelmäßig stattfindende Programm sowie geplante Events und Informationen über die Ferienspiele oder den Skatepark entnehmen Sie unserer Homepage: www.heppenheim.de/leben-in-heppenheim/stadtjugendfoerderung/

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Jährlich, jeweils August/September und auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 240 €)

Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit beim offenen Kinder- und Jugendtreff
  • Tätigkeiten im handwerklichen und Hausmeisterbereich
  • Gärtnerische und Versorgungstätigkeiten
  • Mithilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen, z.B. Ferienspiele
  • Boten- und Kraftfahrdienste
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Arbeiten
  • Freude an der Beschäftigung mit Kindern und Jugendlichen
Kontakt:
Telefon: 06252 9597904
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst im Stadtwald oder in der Stadtgärtnerei

Freiwilligendienst im Stadtwald oder in der Stadtgärtnerei

Arbeiten im Wald

Art der Stelle:
Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich:
Stadtwald oder Stadtgärtnerei

Einsatzstelle:
Natur- und Umweltschutz

Anzahl der Stellen:
1 Stelle

Dienstbeginn:
Jährlich, jeweils August/September und auf Anfrage

Anstellungsdauer:
12 Monate oder nach Absprache

Wochenstunden:
39 Stunden

Taschengeld:
330 Euro + Geldersatzleistungen (ca. 240 €)

Einsatzschwerpunkte:
  • Pflegemaßnahmen in Naturschutz-, Landschaftsschutz- und Erholungsgebieten
  • Pflegemaßnahmen in öffentlichen Grünanlagen und Spielplätzen
  • Sauberhalten von öffentlichen Anlagen und Wegen
Voraussetzungen / Kenntnisse:
  • Führerschein Klasse B von Vorteil
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigem Handeln
  • handwerkliches Geschick vorteilhaft
Kontakt:
Telefon: 06252 9597904
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de

Freiwilligendienst bei der Feuerwehr

Freiwilligendienst bei der Feuerwehr

Die Stadt Heppenheim bietet ab 1.9. eines Jahres einen Platz für ein

Freiwilliges Soziales Jahr bei der Feuerwehr


z.B. als persönliche Orientierungsphase zwischen Schule und Ausbildung oder Studium.

Dauer der Anstellung:
12 Monate

Wochenstunden:

39 Stunden

Voraussetzungen für die Einstellung:
  • Bereitschaft, den Grundlehrgang abzulegen
  • Bereitschaft zum Einsatzdienst
  • Sie müssen zu Beginn des FSJ das 18. Lebensjahr vollendet haben und dürfen das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • Führerschein der Klasse B

Aufgabengebiet:
  • Arbeiten mit dem hauptamtlichen Gerätewart
  • Mitarbeit in der Brandschutzerziehung in den Kindergärten
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Projekten (derzeit z.B. Mitgliedergewinnung)
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei der Jugendfeuerwehr

Taschengeld und Entgelt für Sachbezugswerte:
ca. 470 Euro

Kontakt:
Telefon: 06252 9597904
E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de