Stellenangebote

In der Kreisstadt Heppenheim (Bergstraße) sind derzeit folgende Stellen zu besetzen:


Stadtwerke - Sachbearbeiter (m/w/d) Kundenservice & kaufmännische Verwaltung

Stadtwerke - Sachbearbeiter (m/w/d) Kundenservice & kaufmännische Verwaltung

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit (optional Teilzeit) als

Sachbearbeiter (m/w/d) Kundenservice & kaufmännische Verwaltung

für unseren Eigenbetrieb Stadtwerke Heppenheim zu besetzen.

Ihr Tätigkeitsgebiet umfasst insbesondere:
  • Die ganzheitliche Bearbeitung und Verwaltung von Eigentumswechseln
  • Die eigenverantwortliche Steuerung des Tagesgeschäfts inkl. Verbrauchsabrechnungen
  • Pflege und Anpassung von Zählerdaten und Abrechnungen
  • Mitarbeit im Bereich der Widerspruchsbearbeitung
  • Vorbereitende Unterstützung bei der Lohnabrechnung
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten (u.a. telefonische und persönliche Kundenbetreuung und -beratung sowie Abwicklung von Schriftverkehr)

Ihr Profil:
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der kaufmännischen Sachbearbeitung und Kundenberatung ist zwingend erforderlich
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sichere Anwenderkenntnisse in den MS Office Anwendungen
  • Ein fundiertes Zahlenverständnis, ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis sowie Organisationsgeschick setzen wir voraus
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie eine starke Kundenorientierung

Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Die Zusammenarbeit in einem motivierten, engagierten Team
  • Die optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten
  • Die Einstellung erfolgt unbefristet
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt entsprechend dem TVöD in der Entgeltgruppe E8
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 06.10.2019 an den:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim | Personalservice | Postfach 11 08 | 64629 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de


Sachbearbeiter Energie, Nachhaltigkeit & Bauvertragsmanagement (m/w/d)

Sachbearbeiter Energie, Nachhaltigkeit & Bauvertragsmanagement (m/w/d)

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

einen Sachbearbeiter
Energie, Nachhaltigkeit & Bauvertragsmanagement (m/w/d)

 
für den Fachbereich Bauen & Umwelt

Ihr Aufgabengebiet:    
  • Bewirtschaftung sämtlicher Verbrauchsstellen der Stadtverwaltung (z.B.: Strom, Wasser, Gas, Müll, Brennstoff, Energie)
  • Kennzahlenorientierte Dokumentation, Auswertung und Evaluation der städtischen Verbrauchsstellen inkl. Erarbeitung eines Energieeffizienzplans zur Reduktion des städtischen Ressourcenverbrauchs
  • Konzeptionelle Aufbereitung und Umsetzung eines Nachhaltigkeitsplans inkl. Klimaschutzkonzept
  • Nebenkostenabrechnungen
  • Organisation und Koordination diverser Aufgaben zur Unterhaltung städtischer Immobilien

Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder ein Studienabschluss aus den Bereichen Energiewirtschaft / Energiemanagement, Nachhaltigkeit, Umwelt, Immobilien oder Verwaltung
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der Erstellung und Auswertung von Verbrauchs- und Energieeffizienz-Kennzahlen erforderlich
  • Erfahrung in der Erarbeitung eines Nachhaltigkeitskonzepts ist ein zusätzliches Plus
  • Interesse an rechtlichen Fragestellungen
  • Selbständige, konzeptionelle Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten und offener Umgang mit Menschen
  • Einsatzfreude, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit

Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Die Zusammenarbeit in einem motivierten, engagierten Team
  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt entsprechend dem TVöD je nach Qualifikation und Erfahrung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter
Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 22.09.2019 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Personalservice
Postfach 11 08
64629 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
Homepage: www.heppenheim.de

Mitarbeiter (m/w/d) Bauberatung

Mitarbeiter (m/w/d) Bauberatung

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (in Vollzeit) als

Mitarbeiter (m/w/d) Bauberatung
 
für den Fachbereich Bauen & Umwelt
zu besetzen.

Ihre Aufgaben:    

  • Beurteilung von Bauvorhaben (Bauvoranfragen und Bauanträgen) nach den gesetzlichen Vorschriften sowie im Rahmen der gemeindlichen Stellungnahme bzw. der gemeindlichen Einvernehmens-Erteilung nach § 36 BauGB
  • Bauberatung von bauwilligen Bürgerinnen und Bürgern, sowie Architekten, in erster Linie planungsrechtlich, aber auch Kooperation / Koordination mit der Bauaufsichtsbehörde (Bauordnungsrecht)
  • Formelle Beratung, Genehmigungserfordernisse (Beratung zu Genehmigungsverfahren nach § 63 - 66 HBO 2018) etc.
  • Prüfung von Ausnahmen und Befreiungen in besonderen Fällen
  • Einbindung / Abstimmung mit weiteren Fachschnittstellen z.B. Stadtwerke, Stadtbrandinspektor etc.
  • Zusammenarbeit mit Bauleitplanung und Bauverwaltung (Wechselwirkung)
  • Mitwirkung bei der Aufstellung von Bebauungsplänen
  • Mitwirkung bei sanierungsrechtlichen Genehmigungen
  • Betreuung von kleineren städtischen Hochbauprojekten im Einzelfall
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung städtischer Satzungen (zum Beispiel Gestaltungssatzung, Stellplatzsatzung)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Architektur oder Immobilienwesen oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung in diesen Bereichen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Bearbeitung von Bauanträgen unter der Berücksichtigung und Anwendung baurechtlicher Vorschriften zwingend erforderlich
  • Umfangreiche Erfahrung in der Anwendung des BauGB, HBO und BauNVO sowie in der Zusammenarbeit mit Architekten
  • Selbständige, konzeptionelle Arbeitsweise
  • Beratungserfahrung ist wünschenswert
  • Sicheres Auftreten und offener Umgang mit Menschen
  • Einsatzfreude, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Die Zusammenarbeit in einem motivierten, engagierten Team
  • Eine sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Die Einstellung erfolgt unbefristet
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt entsprechend dem TVöD in der Entgeltgruppe E10

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter
Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 29.09.2019 an:

Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Personalservice
Postfach 11 08
64629 Heppenheim

E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
Homepage: www.heppenheim.de



Mitarbeiter (m/w/d) im Baubetriebshof

Mitarbeiter (m/w/d) im Baubetriebshof

Mit über 300 Mitarbeitenden ist die Kreisstadt Heppenheim an der Bergstraße einer der größten Arbeitgeber der Region. Als moderne Kommunalverwaltung sind wir als Dienstleister für rund 26.000 Einwohner zuständig. Unterstützen Sie uns dabei!
Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (in Vollzeit) als

Mitarbeiter (m/w/d) im Baubetriebshof

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:    
  • Allgemeine Arbeiten im Fachbereich Baubetriebshof (u.a. auf dem Bauhof, im Bestattungswesen und Stadtwald) inkl. Arbeiten mit gängigen Maschinen
  • Saisonbedingte Pflege und Unterhaltung der städtischen Grünanlagen sowie des allgemeinen städtischen Begleitgrüns mittels händischer Grünpflege als auch mit gängigen Maschinen
  • Mitarbeit auf den städtischen Friedhöfen sowie die Grünflächenpflege vor Ort (die Unterstützung der Mitarbeiter im Bestattungswesen ist Bestandteil des Aufgabengebiets)
  • Bereitschaftsdienst im Winterdienst (händische Einsätze), bei Veranstaltungen oder sonstigen städtischen Anlässen, bei denen Unterstützung durch den Bauhof erforderlich ist

Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • Berufserfahrung in einem Baubetriebshof oder einem ähnlichen Arbeitsgebiet ist wünschenswert
  • Handwerkliches Geschick und Verständnis von gängigen Maschinen
  • Durchführung einfacher Pflege- und Wartungsarbeiten unter Feldbedingungen an Maschinen und Gerätschaften
  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Flexibilität und kooperatives Arbeiten
  • Bereitschaft in der Rufbereitschaft zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B erforderlich, höhere Führerscheinklassen wünschenswert und von Vorteil

Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • Die Einstellung erfolgt unbefristet
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt gemäß TVöD in der Entgeltgruppe E5

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Klier (Tel. 06252 13-1180) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail unter
Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 22.09.2019 an:


Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Personalservice
Postfach 11 08
64629 Heppenheim


E-Mail: bewerbung(at)stadt.heppenheim.de
Homepage: www.heppenheim.de

Rettungsschwimmer (m/w/d)

Rettungsschwimmer (m/w/d)

Für unseren kunden-und leistungsorientierten Eigenbetrieb Stadtwerke Heppenheim mit seinen derzeitigen Betriebszweigen Stadtentwässerung, Wasserversorgung und Bäder suchen wir befristet für den Zeitraum April bis September 2019

Rettungsschwimmer (m/w/d)

für folgende Tätigkeiten:
  • Aufsichtstätigkeiten im Freibad Heppenheim, einem modernen Freibad mit
    • 50 m Sportbecken
    • Nichtschwimmerbecken
    • Eigener Wasserrutsche mit Auslaufbecken
    • Kinderplanschbecken
    • Zeitgemäßer Schwimmbadgastronomie
  • Eine „Einzelaufsicht“ ist nicht vorgesehen. Es ist jederzeit mindestens ein ausgebildeter Schwimmmeister anwesend.
  • Reinigungsarbeiten, überwiegend im Nassbereich
  • Kontakt mit unseren Gästen und Beantwortung von Fragen
    • Die Schwimmaufsicht ist das „Aushängeschild“ und Sie sind die Kontaktperson.
  • Leisten von Erster Hilfe
  • Ggf. Streitschlichtung
  • Leichte Wartungs- und Pflegearbeiten

    
Grundvoraussetzungen sind:
  • Gültiges Rettungsschwimmabzeichen mindestens in Silber (DLRG oder Deutsche Wasserwacht),
  • Ärztliches Tauglichkeitszeugnis
  • Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

Das sollten Sie mitbringen:
  • Gute Deutschkenntnisse,
  • Hilfsbereitschaft,
  • Einsatzbereitschaft,
  • Freundliches, gleichzeitig selbstbewusstes und verbindliches Auftreten
  • Situatives Einfühlungsvermögen
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Ggfs. handwerkliches Geschick

Da es um die Verstärkung unseres Stammpersonals insbesondere in Zeiten starken Andrangs geht, haben wir folgende Anforderungen an Sie:
  • flexible Arbeitszeiten
  • Rettungsschwimmertätigkeiten während der Freibadsaison von 27. April bis Mitte September 2019 (exakter Schließtermin abhängig von der Witterung)
  • Bei entsprechender Eignung Möglichkeit zur langjährigen saisonalen Tätigkeit (optimal z.B. für Studierende geeignet)

Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Eingruppierung nach TVöD
  • eine Tätigkeit in einem attraktiven Freibad

Hinweis gemäß § 8 HGIG: Um den Anteil von Frauen auf unterrepräsentierten Stellen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Form der Bewerbung:
Schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen oder gerne auch per E-Mail.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Adressat:
Magistrat der Kreisstadt Heppenheim
Großer Markt 1
64646 Heppenheim