Landtagswahl 2018

Die Wahl zum 20. Hessischen Landtag fand am 28. Oktober 2018 statt.

Der Hessische Landtag besteht in der Regel aus 110 Abgeordneten. 55 Abgeordnete werden in den Wahlkreisen von den Wählern direkt gewählt, die restlichen Abgeordneten erhalten ihre Sitze über die Landeslisten der Parteien. Die Wahlzeit beträgt fünf Jahre.

Aufgrund der Kombination von Direkt- und Listenwahl haben die Wählerinnen und Wähler zwei Stimmen. Eine für die Wahl einer oder eines Wahlkreisabgeordneten und eine weitere für die Wahl einer Landesliste. Es besteht keine Verpflichtung, beide Stimmen abzugeben. Wahlberechtigt sind grundsätzlich alle Deutschen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in Hessen haben.

Landeswahlleiter Hessen