Europawahl 2019


Die Europawahl findet am 26. Mai 2019 statt.

Das Europäische Parlament ist das einzige direkt vom Volk der Mitgliedstaaten legitimierte Organ der Europäischen Union und die Europawahl als demokratischer Akt somit das den Bürgerinnen und Bürgern eigene Instrument zur unmittelbaren Einflussnahme auf die Unionspolitik.

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier und geheimer Wahl nach dem Verhältniswahlsystem für fünf Jahre gewählt. Ein einheitliches Wahlgesetz auf EU-Ebene besteht nicht. Die Volksvertreter werden daher in den 28 Mitgliedstaaten nach verschiedenen nationalen Verfahren gewählt.

Bei der Wahl 2014 wurden in Deutschland 96 Abgeordnete für das Europäische Parlament in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt.

Info: Die Anlieferung der Stimmzettel ins Wahlamt erfolgt erst nach Ostern. Daher können die Briefwahlunterlagen sofort beantragt, aber erst ab der 17./18. KW im Wahlamt (Friedrichstraße 21) abgeholt werden.