Aktuelle Pressemitteilungen der Kreisstadt Heppenheim

Im Rahmen der Arbeiten zur Herstellung der Trinkwasserversorgung durch die Stadtwerke Heppenheim im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach wird nun die Vollsperrung einzelner Abschnitte erforderlich. Daher werden für Rettungsdienste, Feuerwehr und Anwohner Rettungs- und Notwege durch den Wald hergerichtet. Beim Befahren dieser Wege ist besondere Vorsicht geboten, da jederzeit mit erholungssuchenden Personen und Wildquerungen gerechnet werden muss.

Im beigefügten Plan ist die Umleitungstrasse für den nächsten Bauabschnitt dargestellt. Die Sperrungen in den dargestellten Bereichen beginnen in dieser Woche (KW15) und dauern ca. drei Wochen an. Über die folgenden Bauabschnitte wird erneut informiert.

Die Forststraße zwischen Ober-Hambach und Schannenbach sowie der Wanderparkplatz oberhalb von Ober-Hambach bleiben weiterhin für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Für alle Fragen rund um die Baumaßnahme sind die Stadtwerke Heppenheim unter E-Mail: ober-hambach(at)stadtwerke-heppenheim.de erreichbar.
 
 

Hessisches Landesturnfest 19.-23.06.2019
Ab sofort gibt es Tickets zu den Großveranstaltungen in der Tourist Information
 
Vom 19. bis 23. Juni findet das Hessische Landesturnfest in Heppenheim und Bensheim statt. Neben zahlreichen sportlichen Wettkämpfen, Mitmach-Aktionen, Festzug und Festmeile werden auch hochkarätige Musikveranstaltungen und Comedy Shows geboten. Für viele dieser Events sind bereits Tickets im Vorverkauf der Tourist Information Heppenheim erhältlich. Ab dem 15. April sollten alle Tickets in die Reservierungssysteme eingestellt sein. Also auf geht es: Karten sichern!
 
19.06.2019 - AufTAKT mit Felix Jaehn - Turnfestplatz Bensheim
20.06.2019 - Neue Philharmonie Frankfurt - Freilichtbühne Heppenheim
20.06.2019 - Die Lochis - Turnfestplatz Bensheim
21.06.2019 - Bülent Ceylan - Freilichtbühne Heppenheim
21.06.2019 - Christina Stürmer – Turnfestplatz Bensheim
22.06.2019 – Culcha Candela – Turnfestplatz Bensheim
22.06.2019 - Vince Ebert – Freilichtbühne Heppenheim
 
Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen unter www.turnfest-hessen.de.
 
Kontakt Tourist Information:
Tel. 06252 13-1171 / 13-1172; E-Mail: tourismus(at)stadt.heppenheim.de

Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde


Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Heppenheim ist vom 06.05. bis 26.05.2019 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments, Bürgerinnen und Bürger und alle Personen, die in Heppenheim arbeiten oder einem Verein angehören bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/heppenheim.

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Jeder kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Als besonders beispielhafte Vorbilder sucht Heppenheim auch sogenannte STADTRADELN-Stars, die demonstrativ in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen. Diese sollen nach Möglichkeit während der Aktionsphase von lokalen und/oder überregionalen Medienpartnern begleitet werden und über ihre Erfahrungen als Alltagsradler in ihrem STADTRADELN-Blog berichten.

Bürgermeister Rainer Burelbach und Erste Stadträtin Christine Bender hoffen auf eine rege Teilnahme aller Bürger, Stadtverordneter, Mitarbeiter und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Für Rückfragen steht Michael Lortz (Tel. 06252 13-1250, heppenheim@stadtradeln.de) zur Verfügung.

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Stevens Bikes, Busch + Müller, Paul Lange & Co., My Bike, WSM, sowie Schwalbe deutschlandweit unterstützt.

Mehr Informationen unter
stadtradeln.de, facebook.com/stadtradeln, twitter.com/stadtradeln

 
DAS STADTRADELN
Der internationale Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis lädt alle Mitglieder der Kommunalparlamente ein, als Vorbild für den Klimaschutz in die Pedale zu treten und sich für eine verstärkte Radverkehrsförderung einzusetzen. Im Team mit Bürgerinnen und Bürgern sollen sie möglichst viele Fahrradkilometer für ihre Kommune sammeln. Die Kampagne will Bürger für das Radfahren im Alltag sensibilisieren sowie die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung stärker in die kommunalen Parlamente einbringen. Seit 2017 können auch Städte, Gemeinden und Landkreise außerhalb Deutschlands die Kampagne an 21 zusammenhängenden Tagen zwischen Mai und September durchführen. Es gibt Auszeichnungen und hochwertige Preise zu gewinnen – vor allem aber eine lebenswerte Umwelt mit weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen und weniger Lärm.

Das Klima-Bündnis
Seit mehr als 25 Jahren setzen sich die Mitgliedskommunen des Klima-Bündnis mit ihren indigenen Partnern der Regenwälder für das Weltklima ein. Mit über 1.700 Mitgliedern aus 26 europäischen Ländern ist das Klima-Bündnis das weltweit größte Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz widmet, und das einzige, das konkrete Ziele setzt: Jede Klima-Bündnis-Kommune hat sich verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen alle fünf Jahre um zehn Prozent zu reduzieren. Da sich unser Lebensstil direkt auf besonders bedrohte Völker und Orte dieser Erde auswirkt, verbindet das Klima-Bündnis lokales Handeln mit globaler Verantwortung.

Die Stadtwerke Heppenheim beginnen die Arbeiten zur Sanierung des Wasserwerks in der verlängerten Hirschhorner Straße. Aufgrund der Baustelle muss der Radweg in diesem Bereich gesperrt werden, die Umleitung erfolgt über den Erbachwiesenweg.

Für den Zeitraum vom 1.–5. April und nochmals vom 15.–18. April gilt in der Hirschhorner Straße ein beidseitiges absolutes Halteverbot zwischen 06:00 und 19:00 Uhr, um den anfahrenden Großfahrzeugen die Zu- und Abfahrt zu ermöglichen.

Der Feldweg in der verlängerten Hirschhorner Straße bleibt während der gesamten Bauzeit bis voraussichtlich Mitte 2020 für den Fahrzeug-, Fahrrad- und Fußgängerverkehr gesperrt. Ausnahmen gelten nur für Baustellenfahrzeuge und Zulieferer des Wasserwerks.

Für alle Fragen rund um die Baumaßnahme stehen die Stadtwerke Heppenheim unter info(at)stadtwerke-heppenheim.de zur Verfügung.

Im Plan ist die Umleitungsstrecke des Fahrradwegs blau dargestellt.
 
 

„Ratz Pfeifers geheimnisvolle Sagenwelt“

Sagen und Geschichten aus längst vergangener Zeit erwarten Kinder ab vier Jahre am Samstag, 13.4.2019 um 20:30 Uhr bei der öffentlichen Kinderlaternenführung.

Wenn die Dämmerung sich langsam über die Altstadt legt erzählt die kleine Ratte Ratz Pfeifer, wie die Sagen in die Heppenheimer Altstadtlaternen kamen. Außerdem sind weitere kindgerechte Geschichten aus Heppenheim und der Region wie die vom mutigen Geisterhund Melampus oder den würstchenverrückten Riesen vom Felsenmeer zu hören.

Treffpunkt ist am Kurfürstenplatz, Amtsgasse 5, vor dem Amtshof. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 € pro Kind. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.
 
 

Das Standesamt der Stadt Heppenheim erweitert ab sofort sein Online-Angebot. Unter www.heppenheim.de können Personenstandsurkunden, das sind Geburts-, Ehe-, Lebenspartnerschafts- und Sterbeurkunden, online angefordert werden. Die Verlinkung zum Online-Portal ist unter der Rubrik Rathaus & Politik/Bürgerservice sowie unter Fachbereiche/Standesamt zu finden.

Der Service wird auch für Bestattungsunternehmen erweitert. Sie können ab sofort Sterbefallanzeigen vorab online melden. Erforderliche Dokumente wie Personalausweis, Meldebescheinigung oder Personenstandsurkunden können beigefügt werden.

Die Online-Dienste bieten dem Bürger die bekannten Vorteile und können unabhängig von Öffnungszeiten in Anspruch genommen werden. Wer keinen Internetzugang hat, kann die Urkunden wie bisher schriftlich (per Post oder Fax) oder persönlich beim Standesamt (Gräffstraße 7-9) anfordern. Für weitere Rückfragen stehen Herr Helfert (Tel. 06252 13 1190) und Frau Rother (Tel. 06252 13 1191) zur Verfügung.

Hinweis: Wer die Dienste diverser Drittanbieter im Internet in Anspruch nimmt, muss gegebenenfalls mit zusätzlichen Kosten für die Beantragung rechnen.



Die Stadtjugendpflege Heppenheim bietet vom 23. bis 26. April 2019 ein Oster-Programm für Kids an. Mitmachen können Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren, die Lust haben kreativ zu werden und in ihren Osterferien Spaß haben wollen.

An jedem Tag wird etwas anderes geboten und für jeden Geschmack ist etwas dabei:

Dienstags (23. April; 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr) werden zusammen mit Frau Wagner vom Geo-Naturpark Naturmaterialien, wie z.B. Stöcke, Zapfen, Federn, Schneckenhäuser und vieles mehr gesammelt. Aus diesen Materialien wird eine Kollage gebastelt oder ein großes Mandala gelegt.

Mittwochs (24. April; 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr) wird in der „Frühlingsküche“ der Kochlöffel geschwungen und dabei wird die ein oder andere Leckerei gezaubert.

Donnerstags (25. April; 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr) wird in der „Frühlingswerkstatt“ gebastelt. Der Kreativität werden dabei keine Grenzen gesetzt. Man darf gespannt sein.

Freitags (26. April; 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr) beginnt der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. Hier bringt jeder etwas mit. Danach werden gemeinsam Spiele gespielt und mit viel Spaß klingt das Oster-Programm aus.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,- Euro pro Veranstaltungstag. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Online- Anmeldung unter www.unser-ferienprogramm.de/heppenheim erforderlich. Den Link und alle Infos findet man auf www.heppenheim.de.

Anmeldeschluss ist der 16.04.2019. Nach diesem Termin bekommen die Teilnehmer eine schriftliche Bestätigung per E-Mail.

Informationen gibt es ab sofort bei der Stadtjugendpflege Heppenheim unter Tel. 06252 13-1203.

Am kommenden Wochenende findet in der Heppenheimer Fußgängerzone und auf dem Parkhof die Autoschau statt. Daher wird am Samstag, 30.03.2019 der Wochenmarkt in die Parkhofstraße verlegt.
 
 
 

Am kommenden Samstag (30.) laden die städtischen Kindertagesstätten von 14 bis 17 Uhr zu einem Ostermarkt in die Kita Buntspecht in der Straße der Heimkehrer ein.

Die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot von liebevoll gestalteten Produkten mit Selbstgebastelten und Handgemachtem. Seit Wochen wird in den Kindertagesstätten gebastelt, gemalt, genäht, gekocht und gebacken. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Kitas Buntspecht, Drachenbande, Karlchen, Krümelkinder und Löwenzahn beteiligen sich am Ostermarkt und freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Neben den Verkaufsständen gibt es auch ein reichhaltiges Kuchenbüffet. Die Kinder erwartet eine Bastelaktion im hauseigenen Atelier. Der Erlös des Ostermarktes kommt den Kindern der städtischen Kitas zu Gute.